Chefsache - Rasant von Robbe


Vorgeschichte: Wer dieses Hobby schon etwas länger betreibt kennt noch diese 'Rennmaschinchen' aus seiner Jugendzeit. Einfachster Aufbau, billig, mit kleinem Antrieb recht flott zu betreiben ... jeder renomierter Hersteller wie Robbe,Graupner,Multiplex, o.a. hatte sowas in der Art im Programm. Man kommt also hin und wieder in's Schwärmen was man damals so alles an Modellen hatte ... und recht schnell fällt der Name ' Rasant von Robbe' ... ob mit Rechteck- oder gepfeilter Speedfläche ... das war halt noch was richtig schnelles ... zumindest hat man das Fliegerchen so in Erinnerung !

Und schon beginnt der 'Retro-Wahn' ... Pläne hat man natürlich noch irgendwo in der Kiste vergraben ... warum also nicht einen bauen ! Peter B. war nicht zu bremsen ... Pläne im CAD abgezeichnet und Teile gefrässt ... Holz-Bausätze macht man sich ja mittlerweile dank vorhandener CNC-Frässe/Styroschneide selber !


Bei den ersten Flügen lag der neue 'Alte' ziemlich träge in der Luft ... irgendwie wie ne Bleiente und wollte nicht recht vorwärts marschieren ... " ... der war früher aber schneller ... da passt was nicht ! "

Also wurde alles wurde ausprobiert ... Schwerpunkt, Motorsturz, EWD, Propeller, Motor etc. ... aber irgendwann kam das bekannte Rasant-Feeling auf ... er ging ab wie 'Schmitz-Katze' - aber sowas von ... den Zuschauern wurde richtig wehmütig bis fast schon unheimlich um's Herz ... es gab lauteRufe wie " ... boahhh ... der ist ja richtig schnell ... " oder " ... was is denn das für ne Rakete ... " ... und er war wirklich richtig schnell ... zumindest solange bis vermutlich die Höhenruderanlenkung dem gewaltigen Druck des Ruders nachgab und ihren Dienst fristlos quittierte !!

Das Fliegerchen schlug direkt 5 Meter vor uns senkrecht mit einem gewaltigen Kabumm ein ... total zerlegt ... den Motor konnte man nur mit passendem Werkzeug der Erde entreissen ... aber schnell war er wirklich ... ! Und wie die lieben Fliegerkollegen so sind, machen die sich noch nen Spass draus ... siehe Video !


           

Video ... genial !

... das sind wahre Freunde !

Download video: MP4 format


Aber wie man auf den Bildern/dem Video erkennt sieht Peter sowas ziemlich gelassen ... " ... immer locker bleiben ... "...den nächsten hat er schon in der mache ... !

Mittlerweile gibt es den Rasant sogar wieder als neuen Bausatz ... die Firma AFF-CNC hat diesen Klassiker 2014 in einer E-Version mit Genehmigung der Fa. Robbe neu aufgelegt !

Der Rasant mit der Rechteckfläche entspricht sogar dem aktuellen Reglement der Club-Pylon-Klasse ... ist auch ein Riesenspass !! --> also ranhalten ... es lohnt sich !